Søk i arkivet

SJØVEIEN: Oyster 565 kom sjøveien opp Rhinen og løftet på land av «big Willy»
SJØVEIEN: Oyster 565 kom sjøveien opp Rhinen og løftet på land av «big Willy» Foto:
Der Schiffskran ?Big Willi? feiert in diesem Jahr sein Dienstjubiläum. Seit 40 Jahren steht der stärkste Kollege der Messe Düsseldorf an Rhein-Kilometer 748,2 in den Diensten der boot. Zehn Monate des Jahres ruht der Kran sich am Ufer des Rheins aus und bereitet sich auf die arbeitsreichen Wochen im Dezember, Januar und Februar vor. Dann erreichen bis zu 40 Segelyachten und Motorboote Düsseldorf, müssen in die Messehallen transportiert und natürlich nach der Messe zur Abreise auch wieder in den Rhein gehoben werden. 
An seinem 40. erstrahlt der stramme Bursche ? 12,7 Meter groß, 11,4 Meter breit und 84 Tonnen schwer ? in neuem Glanz. Die schönen Tage im Herbst hatten die Maler genutzt, um ihn mit einem neuen, leuchtend orangefarbenen Anstrich zu verschönern. Wendig und fit ist der Knabe sowieso. Ein spezielles Betreuungsteam aus der Elektro-Betriebstechnik der Messe Düsseldorf und sein Kranführer Norbert Pilarski hegen und pflegen ihn das ganze Jahr über, damit er pünktlich und in guter Stimmung im Dezember ans Werk gehen kann. 
Sein Dienstjubiläum feiert ?Big Will? am 18. Dezember. Zwar muss er dann früh aus den Federn, dafür hat er an den Segelbooten nicht ganz so schwer zu tragen. Morgens um 8:00 Uhr rauscht eine echte englische Rose aus Southampton an. Mit 29 Tonnen ist die Oyster 565 eine sehr gut gebaute Segelyacht. Aber damit ist es an seinem Ehrentag für ?Big Willi? noch nicht genug. Denn jetzt sind die Mehrrumpfboote dran. Die schnittigen Lagoon-Katamarane, 42 und 46 Fuß, aus Bordeaux sind wirklich ?très chic?. Mit ihren jeweils 14 Tonnen sind sie echte Leichtgewichte für den Kran, der bis zu 100 Tonnen in seinen starken Armen tragen kann. Und am Nachmittag seines Dienstjubiläums darf ?Willi? um 15:00 Uhr noch einmal ins Wasser eintauchen, um den 12 Tonnen leichten und sehr schmucken Nautitech 46 Fly-Katamaran aus dem französischen Rochefort auszukranen. 
Um 16:00 Uhr geht es dann für ?Big Willi? in den wohlverdienten Feierabend und für die Mannschaft und das boot Team gibt es noch ein Stück der köstlichen Geburtstagstorten-Nachbildung des berühmten Schiffskrans.
Der Schiffskran ?Big Willi? feiert in diesem Jahr sein Dienstjubiläum. Seit 40 Jahren steht der stärkste Kollege der Messe Düsseldorf an Rhein-Kilometer 748,2 in den Diensten der boot. Zehn Monate des Jahres ruht der Kran sich am Ufer des Rheins ... Foto:
Bei strahlendem Winterwetter erreicht am 6. Januar  ein Ponton mit sechs Großyachten, die vom 18. bis 26. Januar auf der boot Düsseldorf zu sehen sind, die Anlegestelle an der Messe. 24 Stunden hatte die Fahrt vom Rotterdamer Hafen bis in die rheinische Metropole gedauert. Mit an Bord waren die beiden größten Yachten der boot 2020: Die zierliche Azimut S10 ist mit 28,72 m zwar 6 Zentimeter länger als die Sanlorenzo SL 96A aber mit 75 Tonnen deutlich leichter als ihre italienische Landsmännin, die 105 Tonnen auf die Waage bringt. Tieflader transportierten die schnittigen Schönheiten in die Halle 6, ihre temporäre Heimat auf der boot 2020.
Bei strahlendem Winterwetter erreicht am 6. Januar ein Ponton mit sechs Großyachten, die vom 18. bis 26. Januar auf der boot Düsseldorf zu sehen sind, die Anlegestelle an der Messe. 24 Stunden hatte die Fahrt vom Rotterdamer Hafen bis in die ... Foto:
Bei strahlendem Winterwetter erreicht am 6. Januar  ein Ponton mit sechs Großyachten, die vom 18. bis 26. Januar auf der boot Düsseldorf zu sehen sind, die Anlegestelle an der Messe. 24 Stunden hatte die Fahrt vom Rotterdamer Hafen bis in die rheinische Metropole gedauert. Mit an Bord waren die beiden größten Yachten der boot 2020: Die zierliche Azimut S10 ist mit 28,72 m zwar 6 Zentimeter länger als die Sanlorenzo SL 96A aber mit 75 Tonnen deutlich leichter als ihre italienische Landsmännin, die 105 Tonnen auf die Waage bringt. Tieflader transportierten die schnittigen Schönheiten in die Halle 6, ihre temporäre Heimat auf der boot 2020.
Bei strahlendem Winterwetter erreicht am 6. Januar ein Ponton mit sechs Großyachten, die vom 18. bis 26. Januar auf der boot Düsseldorf zu sehen sind, die Anlegestelle an der Messe. 24 Stunden hatte die Fahrt vom Rotterdamer Hafen bis in die ... Foto:
Segelschule
Auf der boot Düsseldorf findet man in den Messehallen 14 bis 17 alles rund um den Segelsport - Yachtpremieren, Mitmachaktionen und verschiedenste weitere Angebote. ?Ein Blick in die Hallen lässt das Herz eines jeden Seglers höher schlagen. Wir erwarten zahlreiche Bootspremieren, auch im Bereich der großen 60 bis 70 Fuß Segelyachten. Die Hallen sind absolut vollgepackt? kündigt boot Director Petros Michelidakis an und ergänzt ?im Bereich der Mehrrumpfboote verzeichnen wir gerade ein deutliches Wachstum. Ausgehend von einem wahren Boom für den Segelsport, ist auch das Interesse an Multihull-Modellen sprunghaft gestiegen.?
Zum 50-jährigen Jubiläum der Messe lädt die Sailing School wieder Familien und Einstiegssegler, aber auch erfahrenere Freizeitkapitäne und Segelprofis, zum Verweilen und Mitmachen ein. Mutige Besucher können sich aufs Wasser wagen, während Segler mit Fernweh sich von spannenden Abenteuerberichten verzaubern lassen dürfen. Wissensbegierige lernen von vielen Referenten alles über die Sicherheit auf See und erfahren, was für einen vergnügten Familientörn auf keinen Fall vergessen werden darf. Die große Bandbreite des Bühnenprogramms garantiert unvergessliche und magische Momente.
Um bei dem Messepublikum unvergessliche Erinnerungen zu hinterlassen, dürfen sowohl kleine, als auch große Besucher den Segelsport in einem Optimist erleben. Weil Wind und Wasser einfach zum Segeln dazu gehören wird in Halle 14 auch in diesem Jahr ein 25 x 10 Meter großes Becken aufgestellt. Leistungsstarke Ventilatoren erzeugen genügend Windstärken, um die Segler über das Wasser gleiten zu lassen. Hierbei werden die Gäste sicher und fachkundig von der Segelschule Unterbacher See betreut.
Die boot Düsseldorf ist als weltweit größte Boots- und Wassersportmesse alljährlich im Januar der ?In-Treffpunkt? der gesamten Branche. Die Aussteller zeigen vom 19. bis 27. Januar 2019 ihre interessanten Neuheiten, attraktiven Weiterentwicklungen und maritimen Ausrüstungen. Damit ist der gesamte Markt in Düsseldorf vor Ort und lädt an den neun Messetagen zu einer spannenden Reise durch die gesamte Welt des Wassersports in 16 Messehallen auf 220.000 Quadratmetern ein. Mit den Angebotsschwerpunkten Boote und Yachten, Motoren und Motorentechnik, Ausrüstung und Zubehör, Dienstleistungen, Kanus / Kajaks / Rudern, Wasserski, Wakeboard, Wakeskate, Skimboard, Jetski, Tauchen, Surfen, Windsurfen, Kitesurfen, SUP, Angeln, Maritime Kunst, Marinas, Wassersportanlagen sowie beach resorts und Charter ist für jeden Wassersportler etwas dabei. Die Messe ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Eintrittskarten können auf www.boot.de online geordert und bequem zuhause ausgedruckt werden, so dienen sie gleichzeitig zur kostenlosen An- und Abreise im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr.
Segelschule Auf der boot Düsseldorf findet man in den Messehallen 14 bis 17 alles rund um den Segelsport - Yachtpremieren, Mitmachaktionen und verschiedenste weitere Angebote. ?Ein Blick in die Hallen lässt das Herz eines jeden Seglers höher ... Foto:

Stort inntar stor utstilling

Logistikken må på plass for å få båter opp mot 100 fot under tak.

TRANSPORT: Katamaraner er krevende
å transporteres på land, men veien fra elven til
utstillingslokalet er kort.

TRANSPORT: Katamaraner er krevende å transporteres på land, men veien fra elven til utstillingslokalet er kort. Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann

Utstillingen Boot finner sted i Düsseldorf i Tyskland og omfatter 1900 utstillere i 17 haller fordelt på 230.000 kvadratmeter. Ifølge arrangørene er dette verdens største innendørs båtutstilling. Lørdag åpner utstillingen, men de første båtene har vært på plass siden jul. Det et elven Rhinen som gjør det mulig å frakte de største båtene til utstillingslokalet. Det er løftekranen «Big Willy» som gjør det mulig. Den kan løfte opp mot 100 tonn, og henter de store fartøyene fra elvebredden, og transporterer dem over veien, og inn i hallen. De største båtene er utstill i en hall nærmest elvebredden.

Utvidet og fornyet

I år er det bygget en hel ny hall, slik at utstillingen er blitt enda større enn før. Utvidelsen har gjort at arealet hvor seilbåtene er samlet er økt. Nå er det seilbåter i hall 15, 16 og 17.

Nytt i år er også egne stander for å hjelpe nybegynnere inn i båtlivet i hall 3 og 15.

Største båt som stilles ut i år er Princess 30M, og i luksusbåthallen – hall 6 - stiller Sessa, Sunseeker, Abslolute, Azimut og Ferretti ut helt nye modeller.

Av de store seilbåtene er Jeanneau 64, Oceanis Yacht 63, Amel 60, Hallberg-Rassy 57, Oyster 565 og Contest 55CS. Største båt er en CBN 76, søsterbåt av «Ender Pearl»

STOR: Amel 60 er nominert til
Årets Båt, og er en av de største
seilbåtene på Boot.

STOR: Amel 60 er nominert til Årets Båt, og er en av de største seilbåtene på Boot. Foto: Rick Tomlinson

På plass

Boot er stedet hvor stadig flere produsenter lanserer sine nye årsmodeller. Hit kommer publikum fra hele verden. I alt ca en kvart million mennesker pleier å besøke Boot i løpet av utstillingsuken.

SEILmagasinet reiser som vanlig ned med flere medarbeidere for å oppdatere leserne om nyheter og trender innen båtlivet.

LES: De største nyhetene på Dusseldorf

SURF: Brettsport er digert i
Tyskland. Det er egen hall med SUP, kite og windsurf.

SURF: Brettsport er digert i Tyskland. Det er egen hall med SUP, kite og windsurf. Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann

 

 Kommentarer

KOMMENTARER

Har du en mening om denne saken – del den med oss! Vi ber om saklighet, respekt for andres meninger og at man holder seg til emnet. Les våre retningslinjer her.  Vi modererer diskusjonen om nødvendig. Vennlig hilsen redaktør Axel Nissen-Lie.

Gå til toppen